Kleidersammlung

So funktioniert‘s bei uns an der Paul-Robeson-Schule:

So einfach ist Gutes tun – mit Ihrer Kleiderspende im Paket

Sie wissen nicht wohin mit Ihrer aussortierten Kleidung? Ihre alten Lieblingsstücke können anderswo Gutes tun. Mit jeder Paketspende an „Platz schaffen mit Herz“ unterstützen Sie

den Förderverein der Paul-Robeson-Oberschule! 

Nur zwei Schritte:

1. Altkleider in ein Paket packen! Mindestens 5 kg. Überschreiten Sie das Gewicht von 5 kg, packen Sie bitte ein zweites Paket mit 5 kg.

Wir bekommen pro Paket Geld!!!

2. Retour -Paketschein (kostenlos !!! vom Klassenlehrer erhältlich) von Hermes draufkleben und in einem Hermespaketshop abgeben!   FERTIG!!!!

Zu viel Aufwand?

Dann packen Sie einen Sack oder besser ein Karton mit Ihren Altkleidern und bringen diese in die Schule. Ablage gegenüber vom Hausmeisterbüro.

Die Sammlung der Altkleider, Schuhe ist zeitlich unbegrenzt. 

Neue Staffelung

Platz 1-5:          2.000€

Platz 6-10:        1.500€ 

Platz 11-25:      1.000€

Platz 26-70:         600€

Platz 71-100:       300€

Die Kleiderspende im Paket, die Gutes tut. Deine gut erhaltene Kleidung wird dort weitergetragen, wo sie am dringendsten benötigt wird. So verhindern wir gemeinsam, dass sie im Abfall landet.

Du weißt nicht wohin mit deiner aussortierten Kleidung?

Deine alten Lieblingsstücke können anderswo Gutes tun!

Deine Kleiderspende schont Ressourcen!

Je länger Kleidung getragen wird, desto später muss neue produziert werden.

Das spart Ressourcen, wie Baumwolle, Wasser und Energie.

Kleiderspende im Paket – alles rein

In dein Paket darf alles, was man tragen kann: Frauen-, Männer- und Kinderbekleidung, sowie Schuhe. Das heißt, von der Socke bis zur Wollmütze kannst du einpacken, was du spenden möchtest.

Spenden statt Entsorgen!

Sobald deine alte Kleidung im Müll landet, ist sie weg – und mit ihr gehen alle nutzbaren Rohstoffe endgültig verloren. Dabei kann ein Kleidungsstück, das dir nicht mehr gefällt, das Lieblingsteil eines Anderen werden. Sollte etwas nicht mehr tragbar sein, wird es recycelt und erhält eine neue Funktion.

Kleidung zu spenden ist damit immer die beste Alternative.

Danke!